Ich habe das 18. Lebensjahr vollendet

I´m in the legal drinking age

ja/ yes

Gegründet wurde die Radeberger
Destillation & Liqueurfabrik 1877 von
Wilhelm Richter, zuerst unter dem
Namen „Dampfdestillation
und Liqueurfabrik Goldene Sonne“
firmierend. Seinerzeit noch als
„Medizinalbitter ersten Ranges“ de-
klariert, gelangte Original Radeberger
ursprünglich wohl als „magenstärkende
Delikatesse“, wie es überlieferte
Dokumente formulieren, im späten 19.
Jahrhundert an den Königlich
Sächsischen Hof. Die royale Anerkennung
ermutigte Wilhelm Richter seinen noblen
Kräuterlikör auch bei den großen Ausstellungen
um die Jahrhundertwende zu zeigen
und verkosten zu lassen. Zahlreiche
Goldmedaillen bestätigten dieses
frühe Qualitätsmarketing ebenso wie
sogenannte „Anerkennungschreiben“
aus der Kundschaft, die man bis in die
Zwanziger Jahre gern und zahlreich
veröffentlichte (Beispiel von 1927: „Ich
erlaube mir, der Firma für die ganz
vorzügliche Güte des gelieferten
Original Radeberger-Likörs meine
vollste Anerkennung auszusprechen.“).
Den Erben des Firmengründers gelang es dann,
die kleine Liqueurmanufaktur als privates
Unternehmen durch die Wirren der Kriege
und durch die DDR-Zeit zu führen. Immer
noch in Familienbesitz repräsentiert das
liebevoll sanierte Stammhaus zu Radeberg
heute die lange und ruhmreiche Tradition
von Original Radeberger.
The Radeberger Distillery and Liqueur factory was founded in 1877 by Wilhelm Richter. It was first known as the "Golden Sun Steam Distillation and Liqueur Factory".
Declared as a "medicinal bitter of the highest quality", it was known as a "delicacy for strengthening the stomach", as described by documents of the time, arriving late in the nineteenth century at the royal Saxon court. This regal honour encouraged Wilhelm Richter to display his herbal liqueur for consumption at the large trading fairs around the turn of the century.
Numerous gold medals confirmed this early quality marketing strategy, along with the so-called "Certificate of Recognition" from his customers, which was frequently published right into the twentieth century. (Example from 1927 : "permit me to express my highest appreciation to the firm of the excellent quality of its Original Radeberger Liqueur").
Richter's heirs were able to steer the small liqueur manufacturing firm, still in private hands, through the turmoil of the war years and the times of the German Democratic Republic. Today, the lovingly rehabilitated family firm maintains its long and glorious tradition of the Original Radeberger.